FFXI aus Backup/zweitinstallation zum Laufen bringen

Allgemeine Diskussionen rund um Final Fantasy XI und XIV.

Moderator: Dev

Post Reply
Message
Author
User avatar
fussel
Tiamat
Posts: 1595
Joined: 03.09.2004, 22:53

FFXI aus Backup/zweitinstallation zum Laufen bringen

#1 Post by fussel » 06.01.2009, 00:08

Moin.

Damit Veroni keine Install/Patchorgie anstellen musste auf ihrem neuen Notebook haben wir folgendes gemacht:

1. Playonline-Folder komplett kopiert
2. Registry-Subtree aus HKLM\Software\PlayOnlineUS exportiert, Pfade angepasst, auf dem Zielrechner importiert
3. In cmd.exe (Unter Vista/7 mit Run as Administrator starten!):

cd \zum\playonline\folder\blah\final fantasy xi
regsvr32 ffxi.dll
regsvr32 ffximain.dll
cd \zum\playonline\folder\blah\playonline viewer\viewer\com
regsvr32 app.dll
regsvr32 polcore.dll

Danach noch einmal FFXI-Config starten, sonst gibt's 'n Fehler bezueglich Direct3D, wenn die Aufloesung nicht stimmt.
Daraus kann man auch den FFXI-Shortcut auf dem Desktop erstellen.

Falls POL beim Starten dann was von wegen "unknown DLL" sagt, fehlt ein regsvr32 auf irgendeine DLL, ich hab das per trial&error ausprobiert und ich glaub, die 4 oben genannten reichen.

Falls POL beim Start wegen Direct3D meckert, siehe oben.
Der Apostroph, auch Auslassungszeichen genannt, wird in der deutschen Sprache genau dann verwendet, wenn - kann man's ahnen! - ein Zeichen ausgelassen wird. Sonst nicht.

User avatar
Dev
Vrtra
Posts: 4369
Joined: 01.09.2004, 07:40
Location: Nürnberg
Contact:

Re: FFXI aus Backup/zweitinstallation zum Laufen bringen

#2 Post by Dev » 24.01.2009, 15:22

also habs grad bei tigga versucht nach anleitung, funktioniert :D

großen dank, spart gut zeit

kleine anmerkung nur:
filecheck muss allerdings trotzdem laufen sonst erkennt er nur unknown version ^^
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
---------------------------------------------------------------------------------
First they ignore you. Then they laugh at you. Then they fight you. Then you win.

User avatar
fussel
Tiamat
Posts: 1595
Joined: 03.09.2004, 22:53

Re: FFXI aus Backup/zweitinstallation zum Laufen bringen

#3 Post by fussel » 25.01.2009, 11:34

Dev wrote:kleine anmerkung nur:
filecheck muss allerdings trotzdem laufen sonst erkennt er nur unknown version ^^


Ging bei mir so. Hmm.
Der Apostroph, auch Auslassungszeichen genannt, wird in der deutschen Sprache genau dann verwendet, wenn - kann man's ahnen! - ein Zeichen ausgelassen wird. Sonst nicht.

User avatar
fussel
Tiamat
Posts: 1595
Joined: 03.09.2004, 22:53

Re: FFXI aus Backup/zweitinstallation zum Laufen bringen

#4 Post by fussel » 28.01.2009, 09:37

Hab ffxi gestern in 'ner Virtual Machine installiert (mit Parallels 4.0 unter MacOS in 'ner XP-VM) und auch da hat er keinen filecheck gemacht. Hm.

mal sticky, der nuetzlichkeit wegen.
Der Apostroph, auch Auslassungszeichen genannt, wird in der deutschen Sprache genau dann verwendet, wenn - kann man's ahnen! - ein Zeichen ausgelassen wird. Sonst nicht.

User avatar
Veroni
Hörnchen
Posts: 1353
Joined: 05.09.2004, 13:21
Location: Bremen

Re: FFXI aus Backup/zweitinstallation zum Laufen bringen

#5 Post by Veroni » 11.02.2009, 07:12

Lief bei mir auch ohne file check.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests